Seminarkalender

Radikale Selbstannahme mit Hilfe der Gewaltfreien Kommunikation


Kirsten Kristensen

Kirsten Kristensen

Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (CNVC) und Familientherapeutin aus Dänemark. Arbeitet international mit GFK als Trainerin und Therapeutin. In Dänemark leitet sie regelmäßig Familiencamps und Jahresausbildungen. In ihre Arbeit integriert sie Elemente aus der Körperarbeit, Traumarbeit und Kunsttherapie und entwickelte in den vergangenen 10 Jahren eine GFK-basierte Innere Kindarbeit. Mehr (in Dänisch) unter www.kommunikationforlivet.dk.


Gerhard Rothhaupt

Gerhard Rothhaupt

International zertifizierter Trainer für Gewaltfreie Kommunikation (CNVC). Bietet seit über 15 Jahren Trainings und Ausbildungen zur Gewaltfreien Kommunikation an. Nach langjähriger Arbeit in Betrieben und Organisationen konzentriert er sich jetzt auf die Arbeit für soziale Einrichtungen und intensive Ausbildungen. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Angebote rund um das Thema "Liebe und Partnerschaft" und die Unterstützung von Menschen, die ihre Berufung zum Beruf machen wollen. Projekte in Kindergarten und Schule. „Mein Anliegen ist es, Menschen so zu begleiten, dass sie immer mehr das leben können, was in ihnen steckt. Dabei bin ich froh darüber, immer noch alles andere als perfekt zu sein.“ Mehr unter www.visionenundwege.de.


Druckversion
drucken
VNB-Seminar

Veranstaltungsdaten
vom 07.06.2018 (11:00 Uhr) bis 10.06.2018 (16:00 Uhr)
Anreise & Empfang am 07.06. ab 10:00 Uhr

Kursgebühr: 550,00 €
Ermäßigte Kursgebühr: 480,00 € bis zum 15.4.2018

zzgl. Unterkunft incl. Verpflegung
(für den gesamten Veranstaltungszeitraum)

Einzelzimmer mit Bad:
266,00 €
Einzelzimmer:
242,00 €
Doppelzimmer mit Bad:
230,00 €
Doppelzimmer:
212,00 €
Matratzenlager:
176,00 €
Zelt & Wohnmobil:
161,00 €

Seminarbeschreibung

Radikale Selbstannahme ist ein Weg, uns immer mehr als die anzunehmen, die wir sind: einzigartige Wesen mit enormem Potenzial und begrenzte Menschen gleichzeitig. Selbstannahme bedeutet, immer mehr das ureigene Potenzial zu erkennen, anzunehmen und scheinen zu lassen. Sie bedeutet aber auch, Frieden zu schließen mit unseren ganz ureigenen Beschränkungen, loszulassen von dem Glauben, wir könnten unser Leben ganz allein bestimmen. Auch loszulassen von dem Wahn, wir wären nur gut genug, wenn wir anders wären. Auf dem Weg zu radikaler Selbstannahme nähren wir die gesunden Teile in uns und versöhnen uns mit dem, was verletzt ist. Wir investieren unsere Energie in Selbstliebe und Wachstum anstatt in Selbstvorwürfe und Schuldgedanken. Wir produzieren Giraffensaft und holen damit immer mehr von dem in unser Leben, was wir wirklich lieben. Wir entwickeln eine „attitude of gratitude“ – eine Haltung der Dankbarkeit auf der Basis von tiefem Feiern und Bedauern und wir sind immer mehr da – hier und jetzt. GFK wird auf dem Weg immer mehr von einem Konzept zu einem Weg zu Freiheit, Fülle und Verbindung.

In diesem Workshop werden wir nicht mit einem Wundermittel die allumfassende Selbstakzeptanz herbeizaubern. Wir möchten aber einen Anstoß geben, zu wirklich grundlegender, radikaler Selbstannahme. Wir möchten die Wurzeln freilegen, um wirklich spüren zu können, dass wir okay sind, liebens“wert“. Wir möchten helfen, einige zentrale Hindernisse zu erkennen und einen Umgang damit finden. Wir möchten auch zu einer Praxis für das Alltagsleben anregen, die uns unterstützt immer mehr in eine wirklich radikale Selbstannahme hineinzuwachsen. Ein Ruhen in unserem „grundlegenden Gut- und Genugsein“ jenseits dessen, was wir aktuell tun und erleben.

Dieser Workshop wendet sich an Menschen, die bereits mindestens 6 Seminartage zur GFK besucht haben.

Ausführliche Informationen, Teilnehmerstimmen, Videos, Audios unter www.visionenundwege.de



« vorheriges Seminar… zur Übersicht …nächstes Seminar »

Infopoint

Telefon: 05764 941886
Telefonische Sprechzeiten:
Dienstag | Mittwoch | Donnerstag 15-17 Uhr
Freitag 10-12 Uhr
Samstag 16-18 Uhr
E-Mail: infopoint@lebensgarten.de

Fragen zu Seminaren und Ansprechpersonen

Für Seminarleiter*innen: Ulrike Krum, Marco Agnitelli
Telefon: 05764 93045
Bürozeiten:
Montag – Freitag 10-12 Uhr
E-Mail: seminare@lebensgarten.de

Für Teilnehmer*innen: Frauke Elsasser, Claudia Kassebaum, Marco Agnitelli, Conny Middeldorf
Telefon: 05764 – 2370
Bürozeiten:
Montag | Mittwoch | Freitag 10-12 Uhr
Dienstag| Donnerstag 17-19 Uhr
E-Mail: anmelden@lebensgarten.de