Seminarkalender

Frühlingsfest der HEART SANGHA – In den Armen der Liebe


Worum es geht:


Anadi & Friends

Anadi & Friends

Ich liebe die Musik. Als Junge und Teenager sang ich schon im Kirchenchor meiner Gemeinde und bekam Unterricht am Klavier und an der Gitarre. Es war eine wichtige Zeit, in der ich durch die Musik und die Gemeinschaft bereits eine direkte Verbindung zu dem bekam, das viel größer ist als der Einzelne.

Die Vision von einem Leben in Harmonie mit der Natur und in Gemeinschaft mit Freunden führte 1991 zur Gründung des ALEXIS ZORBAS, das ich zusammen mit meinem Freund und Partner Pari leite. Das Alexis Zorbas wurde zu meiner Heimat und Basis und ist heute ein Treffpunkt für viele Freunde aus aller Welt, die Erholung und Inspiration finden in Meditation, Yoga, Singen, ausgewählten Seminaren und Verweilen in der wunderbaren Natur Corfus.

Die Musik spielt auch im Leben des Alexis Zorbas Zentrums auf Corfu eine verbindende Rolle. Viele Menschen kommen, um teil zu haben an der kraft- und hingabevollen Energie der HEART SANGHA.

Im Zusammenspiel mit meinen Freunden erlebe ich das wunderbare Potenzial devotionaler Musik, Herz und Seele direkt zu berühren, jenseits von Verstand und Persönlichkeit in freudvollem und friedlichem Sein. Wir singen gemeinsam Mantras, Kirtans, Kanons und andere Lieder aus verschiedenen Traditionen.


Maria Tacke, Jg. 1980

Meine musikalische Reise begann mit sieben Jahren auf dem Klavier, dicht gefolgt von der Begeisterung für die Geige, später die Freude am Gesang. Nach langer klassischer Ausbildung in der Kindheit ist es mir heute ein Anliegen, für Menschen und mit Menschen durch Musik, Gesang und Stille einen gemeinsamen Raum der Begegnung und des Ausdrucks zu schaffen und ich freue mich, Teil der Heart Sangha und des Rumiprojekts zu sein.

Die intensivste Ausbildung erfuhr ich neben einem langjährigen Achtsamkeitstraining in einem Meditationszentrum und einer Psychotherapieausbildung hauptsächlich in 13 Jahren Gemeinschaftsleben. Dabei beschäftigt mich am meisten die Frage, wie wir als Individuen unsere eigene Kraft und als Gemeinschaftswesen die Kraft eines Neuen Wir in Zeiten des großen Wandels entwickeln und zur Entfaltung des Lebens einsetzen können.


Heinz Shivananda Ackermann

Heinz Shivananda Ackermann


Druckversion
drucken
VNB-Seminar

Veranstaltungsdaten
vom 18.04.2019 (20:00 Uhr) bis 22.04.2019 (16:00 Uhr)
Anreise & Empfang am 18.04. ab 16:00 Uhr

Kursgebühr auf Anfrage

zzgl. Unterkunft incl. Verpflegung
(für den gesamten Veranstaltungszeitraum)

Einzelzimmer mit Bad:
336,00 €
Einzelzimmer:
304,00 €
Doppelzimmer mit Bad:
288,00 €
Doppelzimmer:
264,00 €
Matratzenlager:
216,00 €
Zelt & Wohnmobil:
196,00 €

Seminarbeschreibung

Das Frühlingsfest der Heart Sangha ist eine wunderbare Gelegenheit, gemeinsam das Leben zu feiern. Wir lassen die dunklere Jahreszeit hinter uns und begrüßen gemeinsam den Frühling. Die neu erwachenden Kräfte wecken unsere Kreativität und Inspiration und ermutigen uns zu neuen Schritten.

Ostern im Lebensgarten, das ist schon ein fester Bestandteil unseres Jahresablaufs und wir freuen uns sehr darauf. Singen, Tanz, Streching, Malen, Austausch, Spaziergänge und gutes Essen sowie gemütliches Beisammensein im Café des Hauses – das sind wundervolle Tage zur Stärkung der Gemeinschaft.

Seminarbeitrag: Föderpreis 210 €, Normalpreis 180 €, ermäßigt 150 €.

Weitere Infos unter: heartsangha.net/events/



« vorheriges Seminar… zur Übersicht …nächstes Seminar »

Fragen zu Seminaren

Für Seminarleiter*innen:

Ulrike Krum, Julia Sander
Telefon: 05764 93045
Bürozeiten:
Montag – Freitag 10-12 Uhr
E-Mail: seminare@lebensgarten.de

Für Teilnehmer*innen:

Frauke Elsasser, Julia Sander
Telefon: 05764 – 2370
Bürozeiten:
Montag | Mittwoch | Freitag 10-12 Uhr
Dienstag| Donnerstag 17-19 Uhr
E-Mail: anmelden@lebensgarten.de